Allgemein

Besonderer Moment!

By

on

Eine Olympia-Verabschiedung beim Bundespräsidenten in der Hofburg erlebt man nicht alle Tage. Auch wenn diesmal nicht das gesamte, 75-köpfige Olympic Team Austria bei Alexander Van der Bellen zu Gast sein durfte, sondern nur 2 VertreterInnen pro Sportverband. Für den Österreichischen Judoverband waren Vize-Europameisterin Magdalena Krssakova (-63 kg) und Schwergewichtler Stephan Hegyi (+100) eingeladen.

„Mir hat’s richtig gut gefallen. Die Stimmung war durchaus aufgeregt und speziell. Beim Bundespräsidenten ist man schließlich nicht alle Tage. Und wir hatten genug Zeit, uns auch mit anderen AthletInnen zu unterhalten“, war Magdalena Krssakova von der Verabschiedung sichtlich angetan. „Die Bundeshymne, dazu offizielle Fanfarenklänge. Also man fühlt sich schon geehrt. Es war ein besonderer Moment!“

„Das Warten hat endlich ein Ende. Wir sind froh, dass die Spiele nun endlich stattfinden können“, betonte ÖOC-Präsident Karl Stoss.

 

About Presse

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login